Stellenangebote

Erste Hilfe Ausbilder*innen

Wir sind ein Team von Ärzten, Sicherheitsingenieure, Fachkräften für Arbeitssicherheit, Gesundheitsmanager und Dozenten die sich zur Aufgabe gemacht haben, Arbeitsplätze gesund und sicher zu gestalten. Doch wir sind nicht nur ein betriebsärztlicher und sicherheitstechnischer Dienstleister, sondern auch ein Bildungsträger und bieten zahlreiche Qualifikations- und Fortbildungsangebote an. Zu unserem Kundenkreis gehören Krankenhäuser, Gemeinden und Städte, Pflegeeinrichtungen, Sozialverbände, Forschungseinrichtungen sowie kleine und große Betriebe.

Erste Hilfe Ausbilder*innen

Für unser Fortbildungsangebot Erste Hilfe (Betriebliche Ersthelfer, Erste Hilfe in Bildungseinrichtungen, Notfalltraining Pflege usw.) suchen wir zur Verstärkung unserer Teams mehrere nebenberufliche Dozenten*innen für den Raum Karlsruhe, Rastatt, Mannheim und Heidelberg.

Wir sind eine von den Unfallversicherungsträgern für Erste Hilfe Aus- und Fortbildungen anerkannte Stelle. Im Idealfall bringst Du eine anerkannte Ausbilderbescheinigung mit und hast bereits praktische Erfahrungen gesammelt. Unsere Dozenten arbeiten größtenteils freiberuflich, auch diese Dozententätigkeit basiert auf einer freiberuflichen Honorarbasis. Es erwartet Dich ein abwechslungsreicher Teilnehmerkreis aus den unterschiedlichsten Branchen und Arbeitsfeldern. Jedoch haben alle eins gemeinsam: Sie möchten wissen, wie man Leben rettet und Gesundheitsschäden verhindert.

Die Vergütung beträgt zwischen 25 und 48 Euro/Stunde (brutto) je nach Qualifikation und Fortbildungsangebot.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbungsunterlagen – vorzugsweise per E-Mail.

Deine Fragen beantwortet gerne Herr Markus Fucec, Telefon 0721–909 88 40-0

Ein Team
Mehr Aktuelles

Unser Drei-Stufen-Plan für Ihren Arbeitsschutz

1
Individuell
Kein Unternehmen, keine Organisation ist wie die andere. Darauf sind wir eingestellt.
2
Alles aus einer Hand
Jeder macht das, was er am besten kann. Und wir den Arbeitschutz und das Notfallmanagement.
3
Kontinuierlich
Arbeitsschutz und Notfallmanagement sind keine Prozesse mit einem Schlussakt.